Was ist AQUASONIC II?

Mit der Höhenforschungsrakete AQUASONIC II nimmt die Hochschule Bremen erneut am STERN Programm (Studentische Experimental-Raketen) des DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt) teil.

Ziel ist die Entwicklung, der Bau und der Start einer Rakete, die eine Nutzlast von 2 kg in eine Flughöhe von min. 3 km befördert. Bei Brennschluss des Hybridtriebwerks durchbricht die Rakete die Schallmauer. Die gesamte Rakete ist wiederverwertbar und sinkt an einem Fallschirmsystem zurück zum Erdboden.

In erster Linie dient dieses Projekt, Studenten mit Raumfahrtsystemen in Kontakt zu bringen. Innerhalb dieses dreijährigen Projekts durchlaufen die Studenten alle Phasen eines realen Entwicklungsprogramms, angefangen von den ersten Konzepten bis hin zum Flug mit anschließender Flugdatenauswertung.

Das STERN-Programm dient der Nachwuchsförderung im Bereich Trägersysteme und soll die Studenten optimal auf ihr späteres Berufsumfeld vorbereiten.

Countdown


Im Oktober 2019 soll AQUASONIC II in ESRANGE (Kiruna, Schweden) starten.

Aktuelles

  • Reguläres Meeting

    06.07.2017

    Erstes Treffen des AQUASONIC II Teams

  • Team Building

    21.06.2017

    Nach dem ersten Meeting folgt natürlich die Zusammenstellung des neuen Teams

  • Kick Off Meeting

    15.06.2017

    Besprechung der Anforderungen und Ziele für AQUASONIC II.

Team

Das AQUASONIC II Team profitiert von den Beiträgen seiner Mitglieder, die an der HS Bremen verschiedene Studiengänge aus unterschiedlichen Bereichen belegen.

  • 3 Leiter
  • 15 LUR-Studierende
  • 9 AT-Studierende
  • 3 DMPE-Studierende
  • 2 IMEC-Studierende

Technik

Um das Missionsziel zu erfüllen, ist nicht nur eine performante Forschungsrakete wichtig. Auch die Entwicklung von Bodenequipment für den Start und Tests ist ein großer Teil unserer Arbeit.


  • mind.3000mFlughöhe

  • bis zu3000NSchub

  • StändigeVerbindungzur Rakete

  • vorgeschriebene2kg Nutzlast

  • mind.MACH1 Geschwindigkeit

Galerie

Hier gibt es exklusive Einblicke in unsere Arbeit, unsere Tests und die Fertigung

Aquasonic I

Die erste Generation der AQUASONIC ist die Grundlage für das aktuelle Projekt und ihr Erfolg ist der Grund für unsere erneute Teilnahme am STERN Programm.